Heinz Allein. Der Unterhalter.

Damenwahl und Eierorgel – aus dem Leben eines Spaßmachers

  • Kabarett & Co
  • Comedy
  • Preisklasse A
  • Gastspiel

Inhalt

Heinz Allein. Die Kult-Figur aus dem STUNK abendfüllend in seinem Soloprogramm. 

Er ist Heinz. Er kommt vom Niederrhein und er hat eine Aufgabe: Unterhaltung! Das ganz große Entertainment ist sein Metier – nicht für die Reichen und Schönen. Für die Übriggebliebenen! Heinz spielt überall und für alle, die nicht schnell genug abgelehnt haben. Dann vergreift er sich im Ton und an der Gattin des Gastgebers. Dabei ist er so entwaffnend unverschämt, so liebenswert geschmacklos, dass ihm der Hausherr am Ende des Abends meist noch das „Du“ und die Hausbar anbietet.

Heinz, ein Unterhaltungsdinosaurier, Spaßpastor und rheinischer Philosoph, der die Welt erklärt, singt und die eine Frage stellt: Gab es ein Leben vor dem Ententanz?

„Und er hat mit dem Soloprogramm "Damenwahl und Eierorgel" bei der Premiere im Theater am Schlachthof etwas geschafft, woran selbst Fernsehgrößen mitunter scheitern: Er hat sein Publikum unterhalten." NGZ