Inhalt

Nach dem Tod ihrer gemeinsamen Tante Hilde treffen drei Schwestern auf einem Dachboden nach langer Zeit wieder aufeinander, denn ihnen wurde jeweils etwas Wertvolles hinterlassen. Möglicherweise finden sie am Ende mehr, als sie sich erhofft hatten.

„Unbeschreiblich weiblich!“ ist ein Musiktheaterstück über Familie, Frauen und verschiedene Lebensentwürfe mit beliebten Songs von Nina Hagen, Ton Steine Scherben, Madonna u.v.a.

Für alle mit & ohne BH!

Dauer: ca. zwei Stunden, inkl. einer etwa 20-minütigen Pause

Alle Vorstellungen bis zur Sommerpause sind restlos ausverkauft, neue Termine ab der neuen Spielzeit! Melden Sie sich am besten für unseren Newsletter an, um frühzeitig informiert zu sein.


“Lina Stähler, Sabine Wiegand und Franka von Werden, lieferten mit ihren Rollen als grundverschiedene Schwestern, die sich auf Schatzsuche auf dem Dachboden ihrer verstorbenen Tante treffen, eine fantastische Leistung ab.”

Anais Muschter, NGZ, 22.04.2024

“Ein Kleinkunstabend vom Feinsten; mit starkem Frauenteam, vitalen Dialogen und bewegendem Gesang.”

Marion Stuckstätte, Der Neusser, Mai 2024


Mitwirkende

Von und mit: Carolin Stähler, Franka von Werden, Sabine Wiegand
Text: Franka von Werden
Musik/Arrangements: Tim Steiner, Toshi Trebess
Regie: Monique Latour
Produktionsassistenz: Merisha Hackenberg
Technik: Finn Leonhardt

Karten

Jetzt den TAS-Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen!

Immer auf dem neuesten Stand bei allen Stücken, Terminen und Sonderveranstaltungen

Ebenfalls interessant