Neue Komödie

Offene Zweierbeziehung

Er ist ein Musterexemplar seiner Gattung und heißt einfach nur „Mann“. Seine Frau heißt Antonia. Und die fühlt sich nicht nur betrogen, sie ist es auch. Denn der Mann fühlt sich in der Ehe angeblich unfrei. Er geht folglich "notgedrungen" auf die Pirsch, um seine sexuellen Begierden zu befriedigen. Antonia, seine Gattin, begeht in ihrer Verzweiflung jeden Donnerstag Selbstmord. Zumindest versucht sie es. Als die Geschichte eskaliert, schlägt Mann ihr vor, eine offene Zweierbeziehung zu leben. Auch sie kann fortan tun und lassen, wonach ihr die Lust noch nicht vergangen ist. Gesagt, getan. Antonia legt sich ins Zeug, und sie trifft ihn: den unglaublichen, erotischen, viel jüngeren Liebhaber, der nicht nur Physikprofessor ist, sondern auch Lyriker und Gitarrist. So hat sich das Antonias Mann nun auch wieder nicht vorgestellt …

Termine & Karten

zweier web 2

zurück zur Übersicht