Ein Theaterspaziergang zum Jubiläum

Inhalt

Und es war Sommer… 1994! Da eröffnete eine Schar spielbegeisterter Theaterleute das Theater am Schlachthof. Vor dreißig (!) Jahren. Das feiern wir mit Theaterfreund*innen, Weggefährt*innen und natürlich unserem Publikum.

Auf einem Spaziergang durch unser Theater zeigen wir alles, was dieses Haus ausmacht: Spielen, Lachen, Singen, Vor- und Nachdenken und gemeinschaftlich Bühnenleidenschaft erleben. Wir tauchen mit Alfred Sülheim ein in den „Raum der Erinnerungen“ und passieren drei Jahrzehnte freies Theater im Neusser Norden, zeigen mit Improtheater vom Jungen.TAS, wie spannend Theater in kurzen Augenblicken entstehen kann. Lassen uns von Texten berauschen, von Hexen verzaubern und werden mit Rosi und Heinz lachen…

Außerdem werden wir zu diesem Anlass zusammen singen, und in einer Bierdeckel-Fragerunde haben alle die Gelegenheit, die Fragen zu stellen, die sie immer schon stellen wollten – mit Antworten, die womöglich nie einer hören sollte…

Diese Veranstaltung ist leider nicht barrierefrei, denn wir spazieren wirklich durch das ganze Theater!


Mitwirkende

Mit: Jens Spörckmann, Harry Heib, Sabine Wiegand, Franka von Werden, Julia Jochmann, Tim Fleischer, Franziska Flachs, Anke Jansen, Bertolt Kastner, Ana-Maria Gonzalez, Junges.TAS und dem ganzen TAS-Team

Karten

Datum

Sa., 7.9.24

Uhrzeit

18 Uhr

Karten bestellen

Jetzt den TAS-Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen!

Immer auf dem neuesten Stand bei allen Stücken, Terminen und Sonderveranstaltungen

Ebenfalls interessant