KulturNIGHT-Debatte Vol.2

Kulturnacht Neuss 2023
Mit Alfred Sülheim & Eddy Schulz

Inhalt

Nach den fantastischen Erfolgen in der Kulturnacht 2022 und in Übersee geht die KulturNight-Debatte in eine zweite Runde, diesmal sogar in 2 Top-Locations.

Singer/Songwriter Eddy Schulz und Stadtarchivar Alfred Sülheim sind das singende und in den Ohren klingende satirische Vergleichsportal. Sie wissen, wen oder was man worum beneiden kann. Sie tauschen die besten Argumente für und gegen dieses, jenes und die Landesgartenschau mit ihren Zuschauern. Sie ordnen Probleme, Krisen und Politiker*Innen satirisch in die unterste Schublade oder das oberste Regal ein und beweisen: Nachts sind auch Äpfel und Birnen grau und können plötzlich verglichen werden! Sie gehen heute Nacht schon Fragen auf den Grund, bei denen Markus Lanz und Richard David Precht sich noch ehrlich machen müssen: Warum beneidet uns alle Welt um unsere Fußballer, ESC-Musiker und Markus Söder? Warum gönnt man sich innerhalb der Ampelkoalition nicht das Schwarze unter den Fingernägeln und warum gönnen sich die Schwarzen Brandmauern aus Löschpapier? Es gibt viel zu debattieren, und Sie sollten dabei sein, wenn Sie ihren Nachbarn später nicht beneiden wollen, dass er dabei war: Bei der KulturNight-Debatte VOL.2

Freier Eintritt! Dauer ca. 20 min.

Im Rahmen der Neusser Kulturnacht 2023

Um 18 Uhr im Theater am Schlachthof (Sie können Karten reservieren!)

Um 19.30 Uhr und 21:00 Uhr vor dem Büro vom Magazin „Der Neusser“ in der Klostergasse 4


Mitwirkende

Von und mit Eddy Schulz und Jens Spörckmann

Karten

Jetzt den TAS-Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen!

Immer auf dem neuesten Stand bei allen Stücken, Terminen und Sonderveranstaltungen

Ebenfalls interessant