Foxtrott auf dem Drahtseil

Ein musikalisches Vabanque-Spiel von Latour / Schuler / Sand

Termine

Inhalt

Nach den erfolgreichen Programmen „Swing mit dem Feuer“, „Die Ballade vom Horizont“ und „Das Echo der Flüsse“ nimmt sich das bewährte Musiktheater-Team des TAS diesmal die Schlager der zwanziger Jahre vor. Im Mittelpunkt der neuen Produktion stehen zwei Männer und zwei Frauen im Aufbruch in die Moderne, hin- und hergerissen zwischen ungezügeltem Tanzvergnügen und ideologischen Scharmützeln. Bubikopf und Börsencrash, Pelz und Pöbel, Liebeslust und Leidenschaft – eine Geschichte inmitten der Umbrüche einer polarisierten Gesellschaft, erzählt mit den Schlagern der Zeit: rasant, witzig, zeitlos!


Mitwirkende

Mit: Daniel Marré, Edwin Schulz, Franka von Werden, Marlene Zilias
Regie: Sven Post
Musikalische Leitung/Arrangements: Edwin Schulz
Bühne: Rene Buttermann
Kostüme: Cordula Fröhlich
Produktionsassistenz: Tamara Hoppe
Technik: Nils Steinkamp