Foxtrott auf dem Drahtseil

Ein musikalisches Vabanque-Spiel

Von Monique Latour und Lena Schuler

Termine

Inhalt

Nach den erfolgreichen Programmen „Swing mit dem Feuer“, „Die Ballade vom Horizont“ und „Das Echo der Flüsse“ nimmt sich das bewährte Musiktheater-Team des TAS diesmal die Schlager der zwanziger Jahre vor. Im Mittelpunkt der neuen Produktion stehen zwei Männer und zwei Frauen im Aufbruch in die Moderne, hin- und hergerissen zwischen ungezügeltem Tanzvergnügen und ideologischen Scharmützeln. Bubikopf und Börsencrash, Pelz und Pöbel, Liebeslust und Leidenschaft – eine Geschichte inmitten der Umbrüche einer polarisierten Gesellschaft, erzählt mit den Schlagern der Zeit: rasant, witzig, zeitlos!


Mitwirkende

Mit: Daniel Marré, Edwin Schulz, Franka von Werden, Marlene Zilias
Regie: Sven Post
Musikalische Leitung/Arrangements: Edwin Schulz
Bühne: René Buttermann
Kostüme: Cordula Fröhlich
Produktionsassistenz: Tamara Hoppe
Technik: Nils Steinkamp