Kulturnacht Neuss

Kulturfestival des TAS im Barbaraviertel

  • Schauspiel
  • Sonderveranstaltung
  • Neusser Kulturnacht
  • Freier Eintritt

Inhalt

Das TAS lädt am 24.09. von 17:30-22:30 Uhr während der Neusser Kulturnacht zu einem eigenen Kulturfestival ins Barbaraviertel ein, denn Neuss hört nicht am Bahnhof auf. Ein unterhaltsames und zum Teil interaktives Programm mit Theater, Musik und Kunst an verschiedenen Orten unter dem Motto SelbstWAHRstellung. Im Rhythmus der Kulturnacht gibt es alle 15 Minuten etwas anderes zu erleben. Von einer Ausstellung, die mit Besucher*innen-Beiträgen wächst, über Konzerte zum Mitsingen bis zur Offenen Bühne für Performances, besteht die Möglichkeit auf die Veranstaltungen einzuwirken und diese mit zu formen. 

Ablauf der Kulturnacht im Barbaraviertel >als Downloadab 17:30 - 22 UHR/ Kostümfundus - "SelbstWAHRstellung": Hausmeister Jupp Schwaderath präsentiert eine interaktive Portraitausstellung von Tina Bundkirchen und Julia Jochmann im TAS-Kostümfundus
ab 17:00-22:00 UHR/ Dependance*- "Vernissage": Ausstellung mit Gedanken auf Papier von Jonas Luchs und surrealen Collagen von David Foerster
ab 18 - Ende offen/ TAS-Foyer - „Theaterkantine“: warmes Süppchen für 5,- €
17:30 UHR/ TAS-kleine Bühne - "Eine einzige Enttäuschung": Vorschau auf das neue Konzert-Programm des Liedermachers Eddy Schulz17:45 UHR/ TAS-große Bühne - "Open Stage": Freie Bühne für alle, die etwas loswerden wollen. Das Angebot: 5 Minuten, um künstlerisch auszuprobieren, was man immer schon mal auf einer Bühne machen wollte. Egal ob Musik, Schauspielmonolog, Stand-Up Comedy, selbstverfasste Lyrik oder etwas völlig anderes, jede Kunstform ist erlaubt.

18:00 UHR/ Dependance*- „Impro-Theater & Bühnenkampf Workshop“ mit dem Jugendensemble des TAS18:05 UHR/ TAS-kleine Bühne - "Eine einzige Enttäuschung": Vorschau auf das neue Konzert-Programm des Liedermachers Eddy Schulz

18:20 UHR/ TAS-große Bühne - "Im Zenit": Ausschnitte aus dem aktuellen Bühnenstück des Jung-Ensembles „Kraftausdruck“19:00-19:15 UHR/ TAS-kleine Bühne - "Sing-along-Konzert": Franka von Werden und Tim Steiner spielen Lieder und dazu werden unverbindlich die Texte eingeblendet. Mitsingen erwünscht, Töne treffen keine Pflicht.19:45-20:00 UHR/ DER NEUSSER, Klostergasse** - „Kulturnight-Debatte“: Musiker Eddy Schulz und Stadtarchivar Alfred Sülheim fürhren eine satirische Neid-Debatte im Büro des Magazins „Der Neusser“ in der Neusser City20:30 UHR/ TAS-kleine Bühne - "Sing-along-Konzert": Franka von Werden und Tim Steiner spielen Lieder und dazu werden unverbindlich die Texte eingeblendet. Mitsingen erwünscht, Töne treffen keine Pflicht.20:45 UHR/ Dependance*- „Impro-Theater & Bühnenkampf Workshop“ mit dem Jugendensemble des TAS21:00 UHR/ TAS-große Bühne - "Open Stage": Freie Bühne für alle, die etwas loswerden wollen. Das Angebot: 5 Minuten, um künstlerisch auszuprobieren, was man immer schon mal auf einer Bühne machen wollte. Egal ob Musik, Schauspielmonolog, Stand-Up Comedy, selbstverfasste Lyrik oder etwas völlig anderes, jede Kunstform ist erlaubt.

21:15 UHR/ TAS-kleine Bühne - "Sing-along-Konzert": Franka von Werden und Tim Steiner spielen Lieder und dazu werden unverbindlich die Texte eingeblendet. Mitsingen erwünscht, Töne treffen keine Pflicht.21:30 UHR/ Dependance* - "Work in Progress": Werkschau eines interaktiven Bühnen-Video-Spiels von Pia Schwierz22:00 UHR/ große Bühne - "Im Zenit": Ausschnitte aus dem aktuellen Bühnenstück des Jung-Ensembles „Kraftausdruck“22:15 UHR/ Dependance* - "Work in Progress": Werkschau eines interaktiven Bühnen-Video-Spiels von Pia Schwierz* Dependance = Offene Tür Barbaraviertel, Düsseldorfer Str. 80** Der Neusser = Büro des Magazins „Der Neusser“, Klostergasse 4

Leider ist das Programm für die Nachtfrequenz/ Nacht der Jugendkultur etwas eingeschränkt, die Jugendtheater-Premiere muss zum Beispiel wegen einer Erkrankung entfallen. Bitte informieren Sie sich am Veranstaltungstag unbedingt über das aktuelle Programm, es kann immer wieder zu Änderungen kommen!

Das gesamte Programm der Kulturnacht Neuss gibt es unter www.neuss-kulturnacht.de


Mitwirkende

Viele Künstler*innen aus allen Sparten des Theaters