Ohrensausen

Dramödie von Morris Panych

Deutsche Erstaufführung in einer Übersetzung von Tim Fleischer

  • Schauspiel
  • Dramödie
  • Deutsche Erstaufführung

Termine

Inhalt

Ein Mann hat ein Problem. Sein Gehör. Er hört jedes kleinste intime Detail aus dem Leben der Bewohner seines Mietshauses. Das Rauschen der Rohre verrät ihm die Temperatur des Badewassers der Frau nebenan, er weiß, wo die alte Frau von drüben ihre dritten Zähne stehen hat, weil sie verloren auf dem Kühlschrank vor sich hin klappern, er errät den Inhalt von Briefen daran, wie sie aus den Fingern gleiten.

Inmitten dieser Kakophonie von Lauten bahnt sich ein Drama an. Seins? Das der anderen? Wie weit kann er seinem Gehör trauen?

Eine Dramödie über wirklichen Lärm und unwirkliche Stille in einem Mietshaus. Erzählt von einem, der sie alle hört.

„Tim Fleischer in einem kurzweiligen, pointiert witzigen Monolog mit Denkanstößen nach dem Werk Earshot von Morriy Panych, von Markus Andrae in der Balance zwischen Tristesse und Galgenhumor in Szene gesetzt." Marion Stuckstätte, Der Neusser

„Ein schönes Stück, das Ensemblemitglied Fleischer gefunden hat, passend in dieser Coronazeit für ein freies Theater … Man nimmt ihm die zunehmende Verzweiflung ebenso ab wie das Abschätzige seiner humorigen Sprüche oder die Verliebtheit in die Nachbarin Valerie. Geradezu berührend wirkt sein fast liebevolles Anlehnen an die Wand zu Valeries Wohnung.“ Helga Bittner, NGZ

HINWEISE:
Durchführung der Veranstaltung unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell auf unserer Website, ob und unter welchen Auflagen die Veranstaltung stattfindet. Alle Informationen zu den aktuellen Corona-Regeln finden Sie > hier

Dauer: ca. 70 Minuten, ohne Pause


Mitwirkende

Mit: Tim Fleischer
Regie: Markus Andrae
Ausstattung: Tina Bundkirchen
Assistenz: Marion Avgeris
Foto: Johannes Schwelm
Zeichnung: Julia Jochmann

Earshot premiered at The Tarragon Theatre, Toronto in February 2001.
Earshot is staged by arrangement with Pam Winter, GGA, www.ggagency.ca.
Übersetzung ins Deutsche: Tim Fleischer