Warntjen & Stern

Die Kabarett-WG

Wir sind mal kurz die Welt retten

  • Kabarett & Co
  • Gastspiel
  • Duo

Termine

Inhalt

Anna Warntjen und Karo Stern von der Kabarett-WG sind sich einig: Sie müssen mal eben die Welt retten!

Sie haben seit dem letzten Auftritt eine Menge probiert: Sie sind mit ihrem Kleinwagen regelmäßig zum Unverpackt-Laden gefahren, haben im eigenen Wohnzimmer eine Wurmkiste kultiviert und Robert Habeck angeboten auf ihrem Balkon einen Off-Shore-Park mit Windrädern einzurichten. Sie sind sogar persönlich am Tag der indirekten Rede zu den Vereinten Nationen gefahren und haben einen Schwedischkurs an der Volkshochschule besucht, um privat mit Greta Thunberg zu telefonieren – das alles hat nicht geholfen. Die Welt wird immer schlechter und zu allem Überfluss wird auch noch die putzige Nacktmull-Kolonie auf der Insel im nahegelegenen Stadtweiher gefährdet.

Anna und Karo wollen sich dem Zeitgeist und all dem Schlechten in der Welt in den Weg werfen, eine mentale Sitzblockade machen und zu Zweit eine Menschenkette bilden. Denn es ist nicht nur Fünf vor Zwölf – es ist bereits Halb Eins. Die Beiden haben einen Plan und retten vor Ihren Augen live die Welt. Vielleicht nicht ganz, aber teilweise. Nachhaltig. Für immer. Und dabei verdammt unterhaltsam. Mit gefühlvollen Protestliedern, einfühlsamen Spielszenen und sehr viel Herz.

„Die beiden Schauspielerinnen lieben den schnellen Rollenwechsel, sie geben mächtig Gas, wenn sie ihren Blick auf den ganz alltäglichen Wahnsinn richten […] Viel besser als mit Worten allein können sie mit ihren Rollenspielen Gefühle beim Publikum hervorrufen.“ NGZ, 03.06.2013

HINWEISE:
Durchführung der Veranstaltung unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell auf unserer Website, ob und unter welchen Auflagen die Veranstaltung stattfindet. Alle Informationen zu den aktuellen Corona-Regeln finden Sie > hier