TAS erhält Konzeptförderung

Antrag & Stelle bewilligt

Wir freuen uns sehr über die Bewilligung unseres Antrags „Reinholen und Rausgehen - Neues Publikum fürs TAS“ im Rahmen der Konzeptförderung soziokultureller Zentren durch die Landesregierung.

Mit den über einen Zeitraum von drei Jahren bewilligten Mitteln können wir in erster Linie eine Stelle finanzieren, die sich um die nachhaltige Zuschauerentwicklung für das TAS kümmert („Reinholen“). Die Corona-Krise und die dadurch noch beschleunigte Digitalisierung (Stichwort: soziale Medien) stellt uns als Theater und soziokulturelles Zentrum vor neue Herausforderungen, der wir unter anderem mit einer Zuschauerbefragung (Was will und braucht unser Publikum überhaupt? Warum kommen die Leute und warum nicht?) und neuen Kommunikationsformen begegnen wollen.
Wir wollen aber auch „Rausgehen“, indem wir noch häufiger ins Barbaraviertel, in die Stadt Neuss und die nähere Umgebung gehen und mit Angeboten wie Theaterspaziergängen und mobilen Theaterstücken neue Orte erobern und neue Menschen erreichen.
Wir freuen uns, die Stelle mit Dennis Prang, unserem langjährigen (freiberuflichen) Pressesprecher, seit Mitte August besetzen und diese für drei Jahre mit einem jährlichen Betrag von fast 40.000,- € finanzieren zu können.

Dennis im Foyer

zurück zur Übersicht