Nur noch drei Mal Zoff am Jägerzaun

Eine Dramödie zwischen Rosenbeet und Rasterfahndung

Nur noch drei Mal im TAS - Zoff am Jägerzaun

Wir schreiben das Jahr 1977 und in einer beschaulichen Stadt am Niederrhein wird mit allen Mitteln im Wettbewerb um den schönsten Kürbis gerungen. In diese spätsommerliche Kleingartenidylle platzt die Studentin Susi um in der Laube ihrer Eltern unterzukriechen, denn sie wird doch tatsächlich als RAF-Sympathisantin verdächtigt. Als sich zu allem Überfluss auch noch der Staatsschutz in den Rabatten einnistet, ist es mit der rheinischen Genügsamkeit endgültig vorbei...

Karten & Infos

zoff web

 

zurück zur Übersicht